Freizeitaktivitäten

Der Skagafjord hat nicht nur eine wunderschöne Landschaft, sondern auch ausgezeichnete Freizeitangebote – für drinnen und draußen.

Eine tolle Möglichkeit, den Fjord kennenzulernen besteht während einer Reittour. Nur 4km von unserer Farm entfernt, auf der Pferdefarm Lýtingsstaðir, können Sie unterschiedliche Touren durch das Tal buchen und außerdem bei einem Besuch der „Alten Torffarm“ viel über die Geschichte der Islandpferde lernen.

Unsere furchtlosen Gäste können ihren Adrenalinpegel steigern, indem sie eine Raftingtour auf den Flüssen East-Jökulsá oder West-Jökulsá machen! Zwei Anbieter, Viking Rafting (tel. +354 823 8300) und Bakkaflöt, bieten dies nur 7 bzw 11 km von uns entfernt an.

Wie in Island üblich, gibt es auch im Skagafjord viele Möglichkeiten Schwimmen zu gehen. Besonders gerne gehen wir in das Schwimmbad in Varmalid, das wunderschöne Schwimmbad in Hofsós und die heiße Quelle Grettislaug, die nach einer berühmten isländischen Sage benannt wurde.

Um noch mehr über unsere Sagen zu erfahren, sollten Sie den Sturlungweg folgen, der Sie zu den Plätzen der blutigsten Kämpfe der Geschichte des Landes führt.

Nicht weit von Sölvanes finden Sie außerdem einige Museen, die Sie in eine Zeitreise in die Geschichte der Region führen. Unter anderem ist da das Naturerbemuseum des Skagafjords in Glaumbær, Minjahúsið in Sauðárkrókur, das Verkehrsmuseum und das isländische Einwandererzentrum in Hofsós.

Wenn Sie in Architektur und Geschichte interessiert sind, sollten Sie unbedingt einen Stopp an den bemerkenswerten Kirchen der Region einplanen. Hervorzuheben ist die älteste christliche Kirche Grafarkirkja (17.. Jahrhundert), und die Torfkirche Viðimýrarkirkja (1834).